Amorphophallus Network

www.baumfarn.at

Baumfarne - Naturschutz - Samen - Aronstäbe



Post new topic Reply to topic  [ 5 posts ] 
Author Message
 Post subject: Ideal(?) Substrat für Farne
PostPosted: Wed Mar 15, 2006 11:12 am 
Offline
Site Admin
User avatar

Joined: Sat Jul 17, 2004 12:56 am
Posts: 3756
Location: Wien
Für die meisten Farne sollte das Substrat (soweit ich weiss) eher nährstoffarm sein und durchlässig sein, ohne jedoch ganz auszutrocknen.

Wie wärs mit Kakteenerde? Ev. kann man ja herkömliche Blumenerde dazumischen.

lg
Peter


Top
 Profile  
 
 Post subject:
PostPosted: Wed Mar 15, 2006 9:25 pm 
Offline

Joined: Fri Sep 23, 2005 2:42 pm
Posts: 229
Location: BRD/Thüringen
Wenn ich sehe,in welchem Substrat die Farne nach dem Antreiben verkauft werden,dann ist Kakteenerde sicher noch Nährstoffreich.Ich war vorigen Samstag in Hamm zur Exotica.Dort werden zwar eigentlich Reptilien und Insekten verkauft,aber es sind immer viele Pflanzenanbieter da.Ich gebe regelmäßig mehr Geld für Pflanzen als für Tiere aus.Dort werden zum Beispiel Baumfarnstämme als Meterware verkauft.Einige haben sich eine Meter Baumfarn(wahrscheinlich Di.ant.)gekauft,unten war der Farn abgesägt und oben haben die neuen Wedel getrieben.Mann kann da nur viel Erfolg wünschen,aber ich denke,bei einigermaßen Pflege überstehen die Pflanzen das.Es werden auch immer Baumfarne,die nicht angegangen sind ,angeboten.Ich kaufe eigentlich stets Kletterfarne ,Orchideen (Naturformen) und Bromelien.Wenn man sich für sowas interessiert ist ein Besuch einer Terrarienbörse lohnenswert.
Gruß Holger


Top
 Profile  
 
 Post subject: Farnerde
PostPosted: Sun Mar 19, 2006 3:59 pm 
Offline
User avatar

Joined: Thu Mar 10, 2005 6:24 pm
Posts: 209
Location: Westerwald
Hallo,

Ich benutzte für die meisten meiner Farne Torf mit einem Zusatz von Rinde und Kakteenerde....... das ist echt ne gute Mischung..... oft mische ich auch noch geschnittenes Sumpfmoos unter, das hält die Feuchtigkeit gut.

lg
Athyriana

_________________
Homepage: http://www.farngarten.de mit Informationen über die Aktionen der Fachgruppe Farne der GdS. Hier findet ihr z.B. interessante Termine von Ausstellungen und könnt eine CD mit 3800 Farnfotos und Beschreibungen von mehr als 800 Farnen bestellen.


Top
 Profile  
 
 Post subject:
PostPosted: Fri Sep 15, 2006 11:35 am 
Offline
Site Admin
User avatar

Joined: Sat Jul 17, 2004 12:56 am
Posts: 3756
Location: Wien
PS: Sollte man Hornspäne ins Substrat mit dazu mischen?

lg
Peter


Top
 Profile  
 
 Post subject:
PostPosted: Sun Sep 17, 2006 11:58 am 
Offline
User avatar

Joined: Thu Oct 21, 2004 1:30 pm
Posts: 101
Location: Dresden/Berlin
Masterbaumfarn wrote:
PS: Sollte man Hornspäne ins Substrat mit dazu mischen?


Zur Bodenauflockerug bringen Hornspäne nichts, weil sie innerhalb von
einigen Wochen zerfallen. Beim Zerfall setzen sie Stickstoff frei und sind
damit ein nachhaltiger, reiner Stickstoffduenger. Je groesser die Späne
sind, desto langsamer setzen sie den Stickstoff frei.

Es besteht die Gefahr der Ueberduengung. Ich weiss nicht, ob reiner
Stickstoffduenger fuer Baumfarne sinnvoll ist.

MfG, Daniel


Top
 Profile  
 
Display posts from previous:  Sort by  
Post new topic Reply to topic  [ 5 posts ] 

All times are UTC + 1 hour


Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest


You cannot post new topics in this forum
You cannot reply to topics in this forum
You cannot edit your posts in this forum
You cannot delete your posts in this forum
You cannot post attachments in this forum

Search for:
Jump to:  
cron
rarepalmseeds.com - palm seeds, cycad seeds, banana seeds
In Association with Amazon.co.uk
Haftungsausschluß: Für die Inhalte der einzelnen Beiträge sind die AutorInnen allein verantwortlich. Die in den Beiträgen enthaltenen Meinungen und Ansichten geben nicht die Meinung des Forumsbetreibers wieder und werden nicht auf Richtigkeit geprüft. Die Nutzung des Forums und aller seiner Bestandteile geschieht auf eigenes Risiko und unter Ausschluß jeglicher Haftungsansprüche gegenüber dem Betreiber. Der Betreiber haftet nicht für Beiträge Dritter und nicht für Schäden, die durch die Nutzung oder Missbrauch des Forum entstehen.

Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group