Amorphophallus Network

www.baumfarn.at

Baumfarne - Naturschutz - Samen - Aronstäbe



Post new topic Reply to topic  [ 6 posts ] 
Author Message
 Post subject: Dicksonia Antarktica Warzen --> Schildlaus
PostPosted: Wed Jul 09, 2008 10:28 pm 
Offline
User avatar

Joined: Thu Oct 21, 2004 1:30 pm
Posts: 101
Location: Dresden/Berlin
Hallo Leute,

ich habe mal wieder irgendwelche Schädlinge an meiner
Dicksonia Antarktica. Es bilden sich Warzen an den
Stängeln. Im Mikroskop habe ich gesehen, dass sich
in den Warzen irgendwelch Käfer vermehren.

Was ist das, und was kann man dagegen tun?

MfG, Daniel

Image

Image


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: Dicksonia Antarktica Warzen
PostPosted: Wed Jul 09, 2008 11:13 pm 
Offline
Site Admin
User avatar

Joined: Sat Jul 17, 2004 12:56 am
Posts: 3756
Location: Wien
Schildlaus!

An den, unter den Wedeln, befindlichen Objekten (Blätter, Wedel, Töpfe etc) wirst Du auch Ablergerungen aus Zuckerlösung finden. Das sind die Ausscheidungen der Schildläuse.

Unbedingt behandeln! Nützlinge helfen da nicht.
Meist sind die Lösung parafinhältig, wird in Wasser aufgelöst (Emulsion).
Tropfnass einsprühen. Stark befallene Wedel ev. zus. mit der Hand oder mit einem Fetzen (beides mit der Sprühlösung nass) abwischen.
Nachher nicht in die direkte Sonne stellen sonst bekommen die Wedel Verbrennungen.

Die Schildläsue fallen nicht ab (ausser man wischt sie ab), eine erfolgreiche Behandlung merkt daran dass es nicht schlimmer wird.
Unbedingt auch die Wiederholung, die auf der Packung draufstehen sollte einhalten.

PS: Tolle Bilder!


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: Dicksonia Antarktica Warzen --> Schildlaus
PostPosted: Fri Jul 18, 2008 9:56 pm 
Offline
User avatar

Joined: Thu Aug 05, 2004 2:13 pm
Posts: 265
Location: Köln
Hallo,

ja, das sind Schildläuse. Auch wenn ich für diesen Tipp gekreuzigt werde - am Besten helfen systemische Spritzmittel. Geeignet dafür ist zum Beispiel Provado WG5. Das Mittel wird über die Blätter und Wurzeln aufgenommen und verteilt sich in der ganzen Pflanze. Die Tiere nehmen es auf und sterben dann ab. Das erkennt man daran, dass sie austrocknen, was allerdings mindestens 2 Wochen dauert. Das Mittel wird zumindest von Dicksonien gut vertragen....

Um dauerhaft Schildlaus-frei zu bleiben hilft am Besten ein geeigneter Standort im Freien. Schildläuse an Baumfarnen sind ein typischer Effekt bei Pflege in Räumen.....

Gruß
Frank


Top
 Profile E-mail  
 
 Post subject: Re: Dicksonia Antarktica Warzen --> Schildlaus
PostPosted: Sat Jul 19, 2008 12:44 pm 
Offline
User avatar

Joined: Thu Oct 21, 2004 1:30 pm
Posts: 101
Location: Dresden/Berlin
Hallo Frank,

ich habe die am stärksten befallenen Wedel entfernt und die
restlche Pflanze mit Chrysal Blumenspray besprüht
(öliges Spray mit Pyrethrum / Piperonylbutoxid).
Die Läuse breiten sich nicht weiter aus.

Mal sehen, wie es in den nächsten Wochen weitergeht.

MfG, Daniel


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: Dicksonia Antarktica Warzen --> Schildlaus
PostPosted: Wed Aug 20, 2008 2:30 pm 
Offline
User avatar

Joined: Thu Oct 21, 2004 1:30 pm
Posts: 101
Location: Dresden/Berlin
Die Schildläuse sind nicht wieder aufgetreten. Die Pflanze treibt jetzt kräftig aus.


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: Dicksonia Antarktica Warzen --> Schildlaus
PostPosted: Thu Aug 21, 2008 6:43 am 
Offline

Joined: Fri Sep 23, 2005 2:42 pm
Posts: 229
Location: BRD/Thüringen
Meine Baumfarne hatten noch nie Schädlingsbefall,im Gegensatz zu den Bananen und Palmen,die werden regelmäßig von Spinnmilben "aufgefressen".Holger


Top
 Profile  
 
Display posts from previous:  Sort by  
Post new topic Reply to topic  [ 6 posts ] 

All times are UTC + 1 hour


Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest


You cannot post new topics in this forum
You cannot reply to topics in this forum
You cannot edit your posts in this forum
You cannot delete your posts in this forum
You cannot post attachments in this forum

Search for:
Jump to:  
rarepalmseeds.com - palm seeds, cycad seeds, banana seeds
In Association with Amazon.co.uk
Haftungsausschluß: Für die Inhalte der einzelnen Beiträge sind die AutorInnen allein verantwortlich. Die in den Beiträgen enthaltenen Meinungen und Ansichten geben nicht die Meinung des Forumsbetreibers wieder und werden nicht auf Richtigkeit geprüft. Die Nutzung des Forums und aller seiner Bestandteile geschieht auf eigenes Risiko und unter Ausschluß jeglicher Haftungsansprüche gegenüber dem Betreiber. Der Betreiber haftet nicht für Beiträge Dritter und nicht für Schäden, die durch die Nutzung oder Missbrauch des Forum entstehen.

Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group