Amorphophallus Network

www.baumfarn.at

Baumfarne - Naturschutz - Samen - Aronstäbe



Post new topic Reply to topic  [ 6 posts ] 
Author Message
 Post subject: Dicksonia ausgepflanzt mit alten Wedeln
PostPosted: Thu May 13, 2010 4:47 pm 
Offline

Joined: Tue Apr 24, 2007 7:32 am
Posts: 133
Hallo,

wie schon mal geschrieben, habe ich einige Dicksonien ausgepflanzt und mit voll intakten Wedeln über den Winter gebracht. Bei meiner großen hat das nun den zweiten Winter geklappt. Es sind 26 Wedel mit 2,00 bis 2,10m Länge.
Nun treibt sie gut über 20 neue Wedel. In Kürze sollten die Krone dann aus über 50 Wedel bestehen.
Wie mir scheint, sind die Wedelrollen dieses Jahr noch kräftiger als das letzte Jahr. Der Durchmesser der gerade sichtbaren Wedelrollen betrug über 8cm. Ich bin gespannt, ob sie die 2m-Marke deutlich knacken. Das wär schon nicht schlecht.
Allerdings hängt sie dieses Jahr um ca. 2 Wochen hinter dem letzten Jahr hinterher. Das könnte nun an der Witterung liegen oder aber daran, dass sie dieses Jahr mehr alte Wedel als letztes Jahr hat. Auch bei anderen wintergrünen Farnen habe ich beobachtet, dass Exemplare, die viele alte Wedel über den Winter gebracht haben, später austreiben als die ohne intakte Wedel. Würde eigentlich auch Sinn machen. Ein Farn, der noch alte Wedel hat, kann mit Hilfe dieser, kräftige neue Wedel bilden. Farne ohne alte Wedel müssen diese aus ihren Reserven bilden. Um möglichst bald die Photosynthese wieder aufnehmen zu können, müssen sie also früh austreiben.
Wenn diese Beobachtung stimmt, dann würde das bedeuten, das eine ohne Wedel überwinterte Dicksonia bestenfalls stagniert, aber sehr unwahrscheinlich wieder so große Wedel bekommt, wie sie sie hatte, bevor sie abgesägt wurde (Ihr müsst mal die alten Blattbasen mit den neuen vergleichen, das ist sehr ernüchternd)
Anbei ein paar Bilder meiner großen Dicksonia (1,90m Stamm):


Attachments:
IMG_3559.jpg
IMG_3559.jpg [ 239.24 KiB | Viewed 5469 times ]
IMG_3543.jpg
IMG_3543.jpg [ 197.87 KiB | Viewed 5469 times ]
IMG_3526.JPG
IMG_3526.JPG [ 198.66 KiB | Viewed 5469 times ]
Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: Dicksonia ausgepflanzt mit alten Wedeln
PostPosted: Thu May 13, 2010 6:10 pm 
Offline

Joined: Thu Dec 07, 2006 10:51 am
Posts: 42
Location: offenbach bei landau/pfalz
hallo thomas,
absolutes wahnsinnsteil, irre, mir bleibt die luft weg ](*,)
übrigens hast du ein bild deiner cooperi ?
lg
chris


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: Dicksonia ausgepflanzt mit alten Wedeln
PostPosted: Thu May 13, 2010 6:36 pm 
Offline

Joined: Tue Apr 24, 2007 7:32 am
Posts: 133
Hallo Chirs,
danke für die Blumen. Bin auch stolz auf meine Dicksonien.

Es gibt bestimmt Leute, die sich einen größeren Stamm gekauft haben, aber ehrlich gesagt, habe ich noch in keinem Forum ein Bild gesehen, das meiner Dicksonia was die Krone angeht, das Wasser reichen könnte. Mich würde es echt mal interessieren, ob hier bei uns überhaupt mehr drinn ist?
Also versteht das ruhig als Herausforderung. Ich lasse mich gerne übertrumpfen, denn dann kann ich noch was lernen!

Grüße
Thomas

P.S. Ich finde gerade kein gescheites Bild von der Cooperi, ich mache eines und stell es ein.


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: Dicksonia ausgepflanzt mit alten Wedeln
PostPosted: Thu Jun 17, 2010 9:13 pm 
Offline

Joined: Mon Jan 02, 2006 1:16 pm
Posts: 3
Location: Triengen, Schweiz
Hallo Thomas,
die sieht echt toll aus!
Wie hattest du die denn eingepackt?
Künstlich beheizt?


Ich habe Cyathea australis mit denen ich auch mal Auspflanzversuche machen möchte.

Marcel


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: Dicksonia ausgepflanzt mit alten Wedeln
PostPosted: Thu Jun 17, 2010 9:35 pm 
Offline

Joined: Tue Apr 24, 2007 7:32 am
Posts: 133
Hallo Marcel,
da vermutest Du richtig. Ohne Heizung geht auf Dauer nichts. Hier http://palmeundco.communityhost.de/thre ... =153731077 habe ich beschrieben wie ich es mache.
Cyathea cooperi habe ich diesen Winter draußen überwintert. Leider konnte ich sie erst nach den ersten Frösten einpacken, so dass praktisch alle Wedel erfroren waren. Jetzt ist es auch noch recht kalt, so dass sie nur langsam wieder aufholt. Letztes Jahr waren die Wedel über 3m lang, jetzt nur knapp 2,5m. Mal sehen wie sie sich entwickelt, wenn es endlich wärmer wird.
Wie groß sind denn Deine Cyathea australis? Hast Du schon einen Plan bezüglich der Überwinterung??

Grüße
Thomas


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: Dicksonia ausgepflanzt mit alten Wedeln
PostPosted: Fri Jun 18, 2010 1:48 pm 
Offline

Joined: Mon Jan 02, 2006 1:16 pm
Posts: 3
Location: Triengen, Schweiz
Es sind selbstgezogene C.australis und sind daher noch klein.
Aber sie wachsen recht schnell. Die Grösste hat inzwischen 40cm lange Wedel. Ich schätze bis nächsten Frühling werden diese etwa 80 - 100 cm lang sein. Also ideal zum auspflanzen. :wink:

Über den Winter würde ich sie sicher auch ohne beheizen bringen so lange sie noch klein sind, aber dann sind natürlich die Wedel hin.
Ich arbeite auch ähnlich wie du mit Heizkabel bei meinen Palmen wenn es nötig ist.
Ich benutze einfach zusätzlich noch viel trockenes Nussbaumlaub.

Marcel


Top
 Profile  
 
Display posts from previous:  Sort by  
Post new topic Reply to topic  [ 6 posts ] 

All times are UTC + 1 hour


Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest


You cannot post new topics in this forum
You cannot reply to topics in this forum
You cannot edit your posts in this forum
You cannot delete your posts in this forum
You cannot post attachments in this forum

Search for:
Jump to:  
cron
rarepalmseeds.com - palm seeds, cycad seeds, banana seeds
In Association with Amazon.co.uk
Haftungsausschluß: Für die Inhalte der einzelnen Beiträge sind die AutorInnen allein verantwortlich. Die in den Beiträgen enthaltenen Meinungen und Ansichten geben nicht die Meinung des Forumsbetreibers wieder und werden nicht auf Richtigkeit geprüft. Die Nutzung des Forums und aller seiner Bestandteile geschieht auf eigenes Risiko und unter Ausschluß jeglicher Haftungsansprüche gegenüber dem Betreiber. Der Betreiber haftet nicht für Beiträge Dritter und nicht für Schäden, die durch die Nutzung oder Missbrauch des Forum entstehen.

Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group