Amorphophallus Network

www.baumfarn.at

Baumfarne - Naturschutz - Samen - Aronstäbe



Post new topic Reply to topic  [ 2 posts ] 
Author Message
 Post subject: Arisaema Pflege
PostPosted: Wed Jun 01, 2005 11:27 am 
Offline
Site Admin
User avatar

Joined: Sat Jul 17, 2004 12:56 am
Posts: 3756
Location: Wien
Hatte bis vor einer Wochen alle Arisaema in der Sonne stehen. Das heisst bis ca. 11:00 - 12:00 bekamen sie Sonne ab. Meiner Tryphyllum hat das ja nicht so gut getan.
Zu dem Zeitpunkt hab ich alle meine Arisaema in den Schatten gestellt.
Die Tryphyllum dürfte sich scheinbar erholt haben.
Aber irgendwie, so richtig wollen tun die nicht gerade.
Nachtfröste hatten wir übigens seit Wochen keine mehr.

Meine Arisaema Nephentoides hat zwar bereits eine fast verwelckte Blüte, aber die Blätter entfalten sich noch immer nicht ganz. d.h: Sind am Rand noch eingerollt. Brauchen die länger?
Die meisten meiner übrigen Arisaemas trieben nur sehr zaghaft über spärlich bis gar nicht.

Soll ich sie bis zu einem stärkeren Austrieb wieder in die Sonne stellen?

Danke
Peter


Top
 Profile  
 
 Post subject:
PostPosted: Sat Jun 04, 2005 10:43 pm 
Offline

Joined: Sun Feb 27, 2005 11:46 pm
Posts: 75
Location: Nordhessen
Hallo Peter
Was hast Du denn so alles an Arisaema?
Meine stehen alle auf einem Tisch unter Bäumen im Garten; ab etwa 9Uhr bis14 Uhr kriegen sie durch die Bäume "gesiebte" Sonne in unterschiedlicher Intensitaet mit. Ab etwa 14Uhr verschwindet die Sonne hinter einem zufällig rumstehenden Haus bis auf weiteres. Erst ab 18Uhr fällt dann nochmal ebenfalls "gesiebtes" Sonnenlicht für eine halbe Stunde aus anderer Richtung darauf. . .

-Dieser Platz ist m.M. nach als geschützt zu bezeichnen, da das unmittelbare Umfeld eine ständige Luftfeuchte bereithält, und selbst wenn in den Vormittagsstunden es heiß wird, wird es dort nie wie auf einer Veranda o.ä. bei Sonneneinstrahlung trocken-heiss.

Die Arten dort:
Arisaema concinnum,fargesi,sikokianum,griffithii,candidissimum
Amorphophallus konjak,bulbifer,kiusianus

Alle haben die vor kurzem einstelligen Nachttemperaturen ohne Probleme überstanden.- Ich glaube, die meisten Arten aus China und so sind damit recht zufrieden.

Gruß
Frank


Top
 Profile E-mail  
 
Display posts from previous:  Sort by  
Post new topic Reply to topic  [ 2 posts ] 

All times are UTC + 1 hour


Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest


You cannot post new topics in this forum
You cannot reply to topics in this forum
You cannot edit your posts in this forum
You cannot delete your posts in this forum
You cannot post attachments in this forum

Search for:
Jump to:  
cron
rarepalmseeds.com - palm seeds, cycad seeds, banana seeds
In Association with Amazon.co.uk
Haftungsausschluß: Für die Inhalte der einzelnen Beiträge sind die AutorInnen allein verantwortlich. Die in den Beiträgen enthaltenen Meinungen und Ansichten geben nicht die Meinung des Forumsbetreibers wieder und werden nicht auf Richtigkeit geprüft. Die Nutzung des Forums und aller seiner Bestandteile geschieht auf eigenes Risiko und unter Ausschluß jeglicher Haftungsansprüche gegenüber dem Betreiber. Der Betreiber haftet nicht für Beiträge Dritter und nicht für Schäden, die durch die Nutzung oder Missbrauch des Forum entstehen.

Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group