Amorphophallus Network

www.baumfarn.at

Baumfarne - Naturschutz - Samen - Aronstäbe



Post new topic Reply to topic  [ 5 posts ] 
Author Message
 Post subject: Silberfarn - Blätter verwelken
PostPosted: Tue Dec 18, 2007 9:37 am 
Offline

Joined: Tue Dec 18, 2007 9:26 am
Posts: 2
Hallo zusammen,

obwohl ich in puncto Grünpflanzen noch absoluter DAU bin, habe ich es gewagt, die Sporen, die ich aus einem Neuseeland-Urlaub mit nach Hause brachte, anzuzüchten. Nach 2,5 Jahren sind kleine Pflänzchen entstanden, die etwa 20cm im Durchmesser und 10 cm hoch sind. Eine davon habe ich mit auf die Arbeit genommen und umgetopft. An diesem neuen Standort hat der Farn gerade einmal ein neues Blatt bekommen, alle anderen (zwei zuvor und ~10 danach) sind aus der Erde nur etwa 1,5cm gewachsen und dann verwelkt. Die Blätter kommen etwa im Wochenrythmus aus der Erde, auch regelmäßiges Besprühen zeigte bislang keinen Erfolg. Wasser hat die Pflanze ständig über ein Bewässerungssystem.

Was mache ich nur falsch?

Gruß, Marco


Top
 Profile  
 
 Post subject:
PostPosted: Tue Dec 18, 2007 2:12 pm 
Offline

Joined: Fri Sep 23, 2005 2:42 pm
Posts: 229
Location: BRD/Thüringen
Spontan würde ich dazu sagen:Zuviel Wasser,es können natürlich auch Trauermücken oder etwas ähnliches im Substrat sein.Holger


Top
 Profile  
 
 Post subject:
PostPosted: Thu Dec 20, 2007 4:05 pm 
Offline

Joined: Tue Dec 18, 2007 9:26 am
Posts: 2
Hallo Holger,

vielen Dank für den Tipp! Ich habe 'mal schon den "Wasserhahn" weiter zu gedreht und warte ab was passiert.

Nebenbei beobachte ich den Farn per Webcam (Möchte Zeitrafferaufnahmen des Wachstums machen) und habe sie die Tage etwas näher an die sprießenden Blätter positioniert. Auf diesen Fotos fiel mir nun auf, dass am Boden ganz viele weiße Tiere(?) umher krabbeln - jedoch sehr langsam und mit dem bloßen Auge und mit der Lupe nicht zu erkennen. Bei Gelegenheit lade ioch die Fotos 'mal hoch.

Gruß, Marco


Top
 Profile  
 
 Post subject:
PostPosted: Thu Dec 20, 2007 4:58 pm 
Offline
Site Admin
User avatar

Joined: Sat Jul 17, 2004 12:56 am
Posts: 3756
Location: Wien
Springschwänze?


Top
 Profile  
 
 Post subject:
PostPosted: Thu Dec 20, 2007 5:51 pm 
Offline

Joined: Fri Sep 23, 2005 2:42 pm
Posts: 229
Location: BRD/Thüringen
Meine kleinen Cy.australis(ca.5-10 cm hoch) stehen frostfrei b.z.w. bei leichtem Frost.Sie wachsen momentan natürlich nicht,aber sie sehen gut aus und es scheint ihnen auch nichts auszumachen.Eventuell wäre es vielleicht besser ,wenn du die Jungpflanzen etwas kühler stellst(wie am Naturstandort).Holger


Top
 Profile  
 
Display posts from previous:  Sort by  
Post new topic Reply to topic  [ 5 posts ] 

All times are UTC + 1 hour


Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest


You cannot post new topics in this forum
You cannot reply to topics in this forum
You cannot edit your posts in this forum
You cannot delete your posts in this forum
You cannot post attachments in this forum

Search for:
Jump to:  
rarepalmseeds.com - palm seeds, cycad seeds, banana seeds
In Association with Amazon.co.uk
Haftungsausschluß: Für die Inhalte der einzelnen Beiträge sind die AutorInnen allein verantwortlich. Die in den Beiträgen enthaltenen Meinungen und Ansichten geben nicht die Meinung des Forumsbetreibers wieder und werden nicht auf Richtigkeit geprüft. Die Nutzung des Forums und aller seiner Bestandteile geschieht auf eigenes Risiko und unter Ausschluß jeglicher Haftungsansprüche gegenüber dem Betreiber. Der Betreiber haftet nicht für Beiträge Dritter und nicht für Schäden, die durch die Nutzung oder Missbrauch des Forum entstehen.

Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group