Amorphophallus Network

www.baumfarn.at

Baumfarne - Naturschutz - Samen - Aronstäbe



Post new topic Reply to topic  [ 15 posts ] 
Author Message
 Post subject: Cyathea australis
PostPosted: Sun Aug 15, 2004 10:49 pm 
Offline

Joined: Sat Aug 14, 2004 9:23 pm
Posts: 17
Location: Riemst, Belgium
Hallo,

Habe auch ein Bild vom Aussaat meiner ersten Sporen gemacht.

Image

Die Sporen wurden 25-5-2004 geseht.


Top
 Profile E-mail  
 
 Post subject: Cyathea australis sporen
PostPosted: Fri Aug 27, 2004 9:28 pm 
Offline

Joined: Sat Aug 14, 2004 9:23 pm
Posts: 17
Location: Riemst, Belgium
Hallo,

Hier nochmals die sporen 2 wochen weiter.
Muss Ich jetzt schon anfangen die auseinander zu nehmen, oder können die noch zusammen bleiben?

Gruss, Albert

Image


Top
 Profile E-mail  
 
 Post subject:
PostPosted: Fri Aug 27, 2004 10:15 pm 
Offline
Site Admin
User avatar

Joined: Sat Jul 17, 2004 12:56 am
Posts: 3756
Location: Wien
Ja unbedingt! Zumindest nach dem Rat an mich von Michael. http://www.baumfarn.at/treefern/viewtopic.php?t=32
Meine waren weniger entwickelt, wie Du sehen kannst! Wie alt sind die schon?
Dürftest einen ganzen Wald ernten. :D
Gratulation :cheers: !

lg
Peter


Top
 Profile  
 
 Post subject:
PostPosted: Fri Aug 27, 2004 11:14 pm 
Offline

Joined: Sat Aug 14, 2004 9:23 pm
Posts: 17
Location: Riemst, Belgium
Vielen dank Peter für die gratulation 8) .
Isst das erste mal überhaupt das Ich sporen geseht habe und bin erstaunt wie schnell das geht.
Sie wurden in 100% torf geseht dass ich mit kochendes wasser 2 mal gewassert habe um zu desinfektieren.

Die sporen wurden am 25-05 diese jaht geseht, wir sind jetzt 3 monaten später und schon sind kleine blätter daran.

Wie kann ich ein Bild gut einfügen eigentlich?

Gruss, Albert


Top
 Profile E-mail  
 
 Post subject:
PostPosted: Sat Aug 28, 2004 12:06 am 
Offline
Site Admin
User avatar

Joined: Sat Jul 17, 2004 12:56 am
Posts: 3756
Location: Wien
Das Problem liegt bei webshots, glaube ich, die haben einen Trick womit Direktverlinkungen (direct links) nicht funktionieren.

Reines Torf?
Muss ich auch mal probieren.

lg
Peter


Top
 Profile  
 
 Post subject:
PostPosted: Wed Sep 01, 2004 10:38 am 
Offline
User avatar

Joined: Thu Aug 05, 2004 2:13 pm
Posts: 265
Location: Köln
Hallo Albert,

Gratulation, die sehen ja super aus......
Gruß

Frank


Top
 Profile E-mail  
 
 Post subject: vereinzeln der Sämlingen
PostPosted: Sat Sep 04, 2004 2:40 pm 
Offline

Joined: Sat Aug 14, 2004 9:23 pm
Posts: 17
Location: Riemst, Belgium
Hallo,
Bis jetzt habe ich sie noch immer in ein kleines Zimmergewachshaus für ein Fenster. Will sie so schnell wie möglich jetzt vereinzeln.
Ich sehe nämlich dass ein par winzigen Farne umfallen oder auf dem Boden liegen.
Kommt dass wegen zu Warm?
Wie kann Ich die am besten abharten? Muss noch ein Deckel darauf bleiben oder können die schon ohne Deckel und nur regelmassig bewassern?

Gruss, Albert


Top
 Profile E-mail  
 
 Post subject:
PostPosted: Sun Sep 05, 2004 12:17 am 
Offline
Site Admin
User avatar

Joined: Sat Jul 17, 2004 12:56 am
Posts: 3756
Location: Wien
Quote:
Ich sehe nämlich dass ein par winzigen Farne umfallen oder auf dem Boden liegen.
Kommt dass wegen zu Warm?

Kann ich nicht sagen, bei vielen anderen Keimlingen kommt es weil sie zu dicht stehen und keinen Platz haben. Oder auch Pilz-/Fäulnisbefall.
Abhärten?
Irgendwo las ich mal dass die Jungfarne durch Temeparturwechsel abgehärtet werden. Also nicht dauernd warm.
Large/Braggins, p.41:Gametophytes ... Once the gamethopytes have developed and are mature, sexual organs are produced on theri undersides. These structures are either male or female. Sex at any particular stage of development of the gametophyte is determined by light and/or the temperature range in which the plant is cultivated. In most cases, however, coll nights and warmer days produce the best results. Extremes below 4°C and above 30°C should be avoided
Ich würde eine Plastiktüte (durchsichtig!) darüber geben. Erhöht die Luftfeuchtigkeit und schützt vor Zugluft.

lg
Peter


Top
 Profile  
 
 Post subject:
PostPosted: Tue Sep 28, 2004 9:06 pm 
Offline

Joined: Sat Aug 14, 2004 9:23 pm
Posts: 17
Location: Riemst, Belgium
Wieder ein foto von die Cyathea australis keimlingen einen monat weiter, also 4 monaten nach aussähen.

Image


Top
 Profile E-mail  
 
 Post subject:
PostPosted: Tue Sep 28, 2004 9:46 pm 
Offline
Site Admin
User avatar

Joined: Sat Jul 17, 2004 12:56 am
Posts: 3756
Location: Wien
Schöne Teile!
Meine sind noch nicht so gross. :cry:
Dürftest das bessere Händchen haben.

Was verwendest Du diesmal als Substrat?
Torf, Perlit und ???


lg
Peter


Top
 Profile  
 
 Post subject:
PostPosted: Wed Dec 29, 2004 5:48 pm 
Offline

Joined: Sat Aug 14, 2004 9:23 pm
Posts: 17
Location: Riemst, Belgium
Hallo,

Meine C.australis Jungpflanzen entwickelen sich inzwischen sehr gut und rasch finde Ich. Sind jetzt 7 Monaten nach dem Sähen von die Sporen.

Image

Gruss, Albert


Top
 Profile E-mail  
 
 Post subject:
PostPosted: Wed Dec 29, 2004 6:21 pm 
Offline
Site Admin
User avatar

Joined: Sat Jul 17, 2004 12:56 am
Posts: 3756
Location: Wien
Wow, Spitze!
Wirklich nur 7 Monate??

Da müssen sich meine aber noch sehr anstrengen!

Andereseits, aufgrund der mangelnden Lichtverhältnisse stehen sie eher halbdunkel.

Wie stehen die bei Dir?
Welches Substrat?
Sieht mir nach Torf + Sand + ?? aus?

lg
peter


Top
 Profile  
 
 Post subject:
PostPosted: Wed Dec 29, 2004 7:27 pm 
Offline

Joined: Sat Aug 14, 2004 9:23 pm
Posts: 17
Location: Riemst, Belgium
Ja, sind indertat nur 7 Monaten alt. Die foto's sind von die grössten die Ich extra verwöhnt habe. Sie stehen bei mir jetzt für ein Süd-Fenster wo aber wegen kürze tagen nicht alzu viel Sonne kommt. Die temperatur liegt um die 15C sicher nicht mehr jetzt, aber sie wachsen doch gut heran.

Stehen in ein mix von Cocoserde mit viel Torf und Perliet und Ich sprühe jeden Tag mit destiliertes Wasser.

Gruss, Albert


Top
 Profile E-mail  
 
 Post subject: Cyathea australis 1 Jahr nach aussaat
PostPosted: Thu May 19, 2005 9:58 pm 
Offline

Joined: Sat Aug 14, 2004 9:23 pm
Posts: 17
Location: Riemst, Belgium
Hallo,

Meine C.australis sind jetzt einem Jahr nachdem Ich die Spuren geseht habe sehr gut am wachsen gegangen. Einige grössere stehen jetzt schon draussen und wachsen sehr schnell heran.

Werde morgen versuchen ein foto zu posten.

Gruss, Albert


Top
 Profile E-mail  
 
 Post subject:
PostPosted: Thu May 19, 2005 11:39 pm 
Offline
Site Admin
User avatar

Joined: Sat Jul 17, 2004 12:56 am
Posts: 3756
Location: Wien
Gratuliere, meine könnten auch schon grösser sein. Bin aber noch immer am tüfteln wie ich sie am besten unterbringe und an die geringere Luftfeuchte langsam gewöhne. Aber meine Pläne konkretisieren sich ... also hoffentlich ;)

lg
Peter


Top
 Profile  
 
Display posts from previous:  Sort by  
Post new topic Reply to topic  [ 15 posts ] 

All times are UTC + 1 hour


Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest


You cannot post new topics in this forum
You cannot reply to topics in this forum
You cannot edit your posts in this forum
You cannot delete your posts in this forum
You cannot post attachments in this forum

Search for:
Jump to:  
rarepalmseeds.com - palm seeds, cycad seeds, banana seeds
In Association with Amazon.co.uk
Haftungsausschluß: Für die Inhalte der einzelnen Beiträge sind die AutorInnen allein verantwortlich. Die in den Beiträgen enthaltenen Meinungen und Ansichten geben nicht die Meinung des Forumsbetreibers wieder und werden nicht auf Richtigkeit geprüft. Die Nutzung des Forums und aller seiner Bestandteile geschieht auf eigenes Risiko und unter Ausschluß jeglicher Haftungsansprüche gegenüber dem Betreiber. Der Betreiber haftet nicht für Beiträge Dritter und nicht für Schäden, die durch die Nutzung oder Missbrauch des Forum entstehen.

Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group