Amorphophallus Network

www.baumfarn.at

Baumfarne - Naturschutz - Samen - Aronstäbe



Post new topic Reply to topic  [ 6 posts ] 
Author Message
 Post subject: Amorphophallus krank - Mehltau?
PostPosted: Fri Jan 27, 2006 6:08 pm 
Offline
Site Admin
User avatar

Joined: Sat Jul 17, 2004 12:56 am
Posts: 3756
Location: Wien
Das sind 2 A.coaeteanus Sämlingen von mehreren, die ein sehr merkwürdiges Krankheitsbild haben. So zieht (meines erachtens) kein Amorpho ein.
Ich tippe auf Mehltau oder allg. Schimmebefall.
Image
Image
Image


Danke
Peter


Top
 Profile  
 
 Post subject:
PostPosted: Sun Jan 29, 2006 9:56 am 
Offline

Joined: Thu Sep 30, 2004 7:22 pm
Posts: 112
Hallo Peter,

ich habe den Beitrag auch bei den Exoten gesehen. Mit Mehltau hat das nichts zu tun. Das sieht für mich aus wie der typische "Winter-Wurzelschaden" - da hab ich auch einige Kandidaten hier rumstehen, die oberirdisch so reagieren : zu trockene Luft, zu kalt, zu wenig Licht, die Wurzeln stehen zu kalt und oft zu nass, es kommt zum Absterben von Wurzeln und dann ziemlich schnell zu Befall mit den typischen bodenbürtigen Schadpilzen wie Pythium und Phytophthora. Dann kommt oben gar kein Wasser mehr an und die Blätter werden braun und vertrocknen.

Wie sehen die Wurzeln denn aus? Vielleicht kannst du noch was retten?

lg

Reiner


Top
 Profile  
 
 Post subject:
PostPosted: Sun Jan 29, 2006 10:36 am 
Offline
Site Admin
User avatar

Joined: Sat Jul 17, 2004 12:56 am
Posts: 3756
Location: Wien
Zu kalt und zu feucht kann sein, zu trockene Luft auf keinem Fall.
Wir müssen kämpfen dass die Luftfeuchtigkeit unter 70% geht.
Es stehen auch andere Amorphos im selben Tray, denen geht's gut und schieben zum Teil einen 2.Trieb.

Aber ich werds mal ausgraben.

Danke
Peter


Top
 Profile  
 
 Post subject:
PostPosted: Tue Jul 18, 2006 10:27 pm 
Offline
Site Admin
User avatar

Joined: Sat Jul 17, 2004 12:56 am
Posts: 3756
Location: Wien
Hab wieder mal diese Schadbilder.
Bei einigen trifft das die Blätter noch bevor sie sich entfalten.
:(

lg
Peter


Top
 Profile  
 
 Post subject: Schade....
PostPosted: Wed Jul 19, 2006 9:04 am 
Offline
User avatar

Joined: Sun Feb 26, 2006 7:17 pm
Posts: 110
Location: Uetze
Hallo Peter,

ich denke, da hat der Reiner schon recht mit seine Vermutung.

Wie sahen denn im Januar die Wurzeln aus?

BTW, bei Mehltau müßtest Du ein weißes Mycel finden; beim ecten Mehltau auf der Blattoberseite, beim sogenannten falschen auf der Unterseite.

Good luck,
Bernhard.


Top
 Profile  
 
 Post subject: gleiches Krankheitsbild
PostPosted: Fri Jan 05, 2007 11:17 am 
Offline

Joined: Mon Jun 05, 2006 5:38 pm
Posts: 96
Location: Wien
Hallo!

Wünsche allen erstmal ein schönes neues Jahr!

Eine meiner Amorphos hat wahrscheinlich das gleiche Problem wie die von Peter. Leider siehts mittlerweile noch schlimmer aus als auf dem Foto - kann man dagegen noch was tun damit wenigstens der Neutrieb überlebt???


Image

LG

_________________
Martina


Top
 Profile  
 
Display posts from previous:  Sort by  
Post new topic Reply to topic  [ 6 posts ] 

All times are UTC + 1 hour


Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 0 guests


You cannot post new topics in this forum
You cannot reply to topics in this forum
You cannot edit your posts in this forum
You cannot delete your posts in this forum
You cannot post attachments in this forum

Search for:
Jump to:  
cron
rarepalmseeds.com - palm seeds, cycad seeds, banana seeds
In Association with Amazon.co.uk
Haftungsausschluß: Für die Inhalte der einzelnen Beiträge sind die AutorInnen allein verantwortlich. Die in den Beiträgen enthaltenen Meinungen und Ansichten geben nicht die Meinung des Forumsbetreibers wieder und werden nicht auf Richtigkeit geprüft. Die Nutzung des Forums und aller seiner Bestandteile geschieht auf eigenes Risiko und unter Ausschluß jeglicher Haftungsansprüche gegenüber dem Betreiber. Der Betreiber haftet nicht für Beiträge Dritter und nicht für Schäden, die durch die Nutzung oder Missbrauch des Forum entstehen.

Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group